Staatsarchiv staatsarchiv.lu. ch

Wie und wo findet man ein Familienwappen?

Zusammengefasst aus: Joseph Melchior GALLIKER, Schweizer Wappen und Fahnen, Heft 3, Seite 8, Zug 1992.

  • Abklären, wo das Geschlecht vor 1800 wohnte oder das Bürgerrecht besass.
  • Herausfinden, ob ein Vorfahre ein Wappen oder ein Siegel geführt hat (z.B. in unserer Wappensammlung, in unseren Archivbeständen, im Historisch-Biographischen Lexikon der Schweiz etc.).
  • Prüfen, ob eine lückenlose Abstammung von einem gefundenen Wappenträger nachgewiesen werden kann (durch genealogische Nachforschungen).
  • Bereinigung des gefundenen Wappens oder Erstellung einer Variante.
  • Neuschöpfung eines Wappens.

Literatur

Nachfolgende Literatur zu Luzerner Familienwappen finden Sie unter anderem in unserer Bibliothek:

  • Joseph Melchior GALLIKER [Bearb.], Schweizer Wappen und Fahnen : [eine Schriftenreihe der ·Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen], 11 Hefte, Zug 1987ff.
  • Hans PORTMANN, Wappen im Entlebuch, in: Blätter für Heimatkunde aus dem Entlebuch 28 (1955), 1-83.
    Mit Zeichnungen von über 700 Wappen von Entlebucher Familien.
  • Josef WALLIMANN-HUBER, Die Bürgergeschlechter von Beromünster, Beromünster 1931-1956.
    Mehrere Tafeln mit farbigen Wappendarstellungen.
  • August AM RHYN, Wappen der Bürger von Luzern, 1798-1924, Luzern 1934.
    Farbige Wappendarstellungen, ohne Quellenbelege.
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen