Das Staatsarchiv ist das Gedächtnis des Kantons

Was ist unsere Aufgabe?

Das Staatsarchiv sichert einzigartiges Kulturgut, und stellt dieses zur Erforschung der Geschichte des Kantons, seiner Gemeinden, Körperschaften, Firmen, Vereinen, Verbänden und Parteien und nicht zuletzt der Bewohnerinnen und Bewohner aus fast 1000 Jahren bereit.

Die Benutzung dieses Archivguts steht grundsätzlich allen Personen offen.

Das Archiv berät die kantonale Verwaltung, weltliche und kirchliche Gemeinden bei der Verwaltung ihrer Unterlagen und unterstützt sie bei der Vorbereitung von Ablieferungen. Es leistet damit seinen Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit.