Gesetzliche Grundlagen

Das «Gesetz über das Archivwesen (Archivgesetz)» ist seit dem 1. Januar 2004 in Kraft (Systematische Rechtssammlung des Kantons Luzern =  SRL 585)

Archivgesetz

Ebenfalls seit 1.1.2004 ist die «Verordnung zum Archivgesetz (Archivverordnung)» in Kraft (SRL 586)

Archivverordnung

Die Stellung des Archivs gegenüber den Gerichten regelt die «Verordnung über die Verwaltung und Aufbewahrung von gerichtlichen Akten» vom 19. Dezember 2003 (SRL 262) bzw. die «Verordnung über die Verwaltung und Aufbewahrung von Akten durch das Verwaltungsgericht und die seiner Aufsicht unterstellten Schätzungskommissionen» vom 3. November 2004 (SRL 47).

Eine wichtige Rechtsgrundlage bildet im Weiteren das Gesetz über den Schutz von Personendaten vom 2. Juli 1990 (SRL 38). Es hält in § 13 den Vorrang der des Archivierens vor dem Vernichten fest und definiert in § 2 die besonders schützenswerten Personendaten, für das Archivgesetz verlängerte Schutzfristen vorgibt.