Häufig gestellte Fragen zur Digitalen Langzeitarchivierung (dLZA)

Die Auswahl der Fragen hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit - und die Antworten können nicht umfassend sein, sondern sollen erste Hinweise geben. Für weitere Fragen wenden Sie sich an Ihre Ansprechperson im Staatsarchiv.
  • "Mein eigenes Fotoarchiv: Analog oder Digital?"
  • "Archiviert Ihr auch Websites?"
  • "Warum scannt Ihr nicht alle Eure Unterlagen?"
  • "Unsere Informatik-Abteilung archiviert für uns."
  • "Unsere Software kann Daten archivieren - reicht das?"
  • "Was empfehlt Ihr zur E-Mail-Archivierung?"
  • "Digitale Signaturen"
  • "Warum sprecht Ihr immer von PDF/A?"
  • "Welche Version von PDF/A sollen wir verwenden?"
  • "Unsere Daten sind auf einem File-Server und wir machen regelmässig Backups, reicht das?"
  • "Gibt es standardisierte Schnittstellen?"
  • "Wir speichern unsere Unterlagen auf CDR, reicht das? Macht Ihr das auch so?"
  • "Warum ist digitale Archivierung so schwierig?"
  • "OAIS, ist das nicht eine Musikgruppe?"
  • "Ihr setzt doch bereits eine Archivsoftware ein"