Staatsarchiv staatsarchiv.lu. ch

Stadtplan Luzern 1890

Der Plan zeigt die Stadt Luzern 1890:
Die Hofbrücke ist abgerissen und der Schweizerhofquai erstellt. Der Hirschengraben wurde aufgefüllt. Auffälligste Merkmale sind der Luzerner Bahnhof von 1858/1859, dessen Zufahrt via die heutige Pilatusstrasse erfolgte, die Seebrücke von 1870 und der Brünigbahnhof beim Inseli.

Die Vorlage dieser Abbildung liegt im Stadtarchiv Luzern , Signatur E2a/017

(Im Staatsarchiv identische Exemplare unter der Signatur PL 944 und PLA 104/15)

Nachfolgende Darstellung kann vergrössert werden

  

Weiterführende Literatur:

  • Markus Trüeb, Siedlungsentwicklung , im Artikel zur Stadt Luzern im Historischen Lexikon der Schweiz
  • Edgar Rüesch, Luzerns Entfestigung. In: Luzern 1178-1978. Beiträge zur Geschichte der Stadt. Luzern 1978. Seiten 333-375
  • Richard Braunschweiler ... [et al.], Bahnen und Bahnhöfe in Luzern : offizielles Buch zur Eröffnung des neuen Luzerner Bahnhofs. Luzern 1991
  • Alfred Waldis, Wie die Eisenbahn nach Luzern kam : Geschichte und Geschichten aus der Pionierzeit in Stadt und Kanton Luzern. Hitzkirch 1997
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen