Stadtplan Luzern 1890

Der Plan zeigt die Stadt Luzern 1890:
Die Hofbrücke ist abgerissen und der Schweizerhofquai erstellt. Der Hirschengraben wurde aufgefüllt. Auffälligste Merkmale sind der Luzerner Bahnhof von 1858/1859, dessen Zufahrt via die heutige Pilatusstrasse erfolgte, die Seebrücke von 1870 und der Brünigbahnhof beim Inseli.

Die Vorlage dieser Abbildung liegt im Stadtarchiv Luzern , Signatur E2a/017

(Im Staatsarchiv identische Exemplare unter der Signatur PL 944 und PLA 104/15)

Nachfolgende Darstellung kann vergrössert werden

  

Weiterführende Literatur:

  • Markus Trüeb, Siedlungsentwicklung , im Artikel zur Stadt Luzern im Historischen Lexikon der Schweiz
  • Edgar Rüesch, Luzerns Entfestigung. In: Luzern 1178-1978. Beiträge zur Geschichte der Stadt. Luzern 1978. Seiten 333-375
  • Richard Braunschweiler ... [et al.], Bahnen und Bahnhöfe in Luzern : offizielles Buch zur Eröffnung des neuen Luzerner Bahnhofs. Luzern 1991
  • Alfred Waldis, Wie die Eisenbahn nach Luzern kam : Geschichte und Geschichten aus der Pionierzeit in Stadt und Kanton Luzern. Hitzkirch 1997